Sie befinden sich hier: Über uns
Corinne Hofmann

Seit 1986 bin ich, Corinne Hofmann, mit Kenia stark verbunden und seit nun 13 Jahren kennt man mich weltweit als „die weisse Massai“. Durch den grossen Erfolg meiner Bücher konnte ich bis heute auch einiges dazu beitragen, den Menschen in Nordkenia, vor allem in der Region um Barsaloi (Samburu), zu helfen. Dies geschah mit persönlichen Mitteln oder durch Spenden über den „Eine-Welt-Verein Keniahilfe“, dessen Gründer ich sehr gut kenne.

Bisher hatte ich einfach nicht den Mut, einen eigenen Förderverein zu gründen, sei es, weil ich es mir nicht zutraute oder weil die Zeit fehlte für den gemeinnützigen Arbeitsaufwand und die bürokratischen Hürden. Auch die Verantwortung für eine so wichtige Aufgabe, die sich über Jahre hinstrecken wird, hat mich lange zweifeln lassen.

Doch jetzt ist es so weit! Mit grosser Freude und Dankbarkeit darf ich Sie darüber informieren, dass ich in freiwilliger Zusammenarbeit mit lieben Freundinnen und einem Juristen den Förderverein Kenia WEISSE MASSAI gegründet habe.

 

Die Kraft und Zuversicht dafür habe ich vor allem durch die Lebensgeschichten der Frauen aus den Slums von Nairobi bekommen. Diese unglaubliche Energie und ihr Engagement haben mich dazu bewegt, nicht nur in meinem neuen Buch „Afrika, meine Passion“ darüber zu schreiben, sondern auch zu handeln. Ich bin diesen Frauen so dankbar und es erfüllt mich mit grosser Freude. Von meinem persönlichen Reinerlös des Buches fliesst ein beträchtlicher Betrag in den Förderverein Kenia WEISSE MASSAI.

Als Präsidentin übernehme ich die Verantwortung und werde dieses junge Vereinspflänzchen hegen und pflegen. Wir sind ein gemeinnütziger Verein, der nun durchstartet, um möglichst vielen Menschen in Kenia Hilfe zur Selbsthilfe zu bieten.

Natürlich würde ich mich sehr freuen, wenn auch Sie uns dabei unterstützen – ob als Fördermitglied oder mit Ihrer kleinen oder grossen Spende.

Mit herzlichen Grüssen

Ihre

Corinne Hofmann